• Home

Liebe Studierende und Interessierte,

 

ihr habt Lust aufs Tanzen?

Durch die jahrelange große Unterstützung des AStA der Ruhr-Universität Bochum ist ein Kulturplatz mit einem differenzierten Angebot in allen Standard- und Lateintänzen entstanden.

Dem AStA der Ruhr-Universität Bochum war es wichtig, eine Möglichkeit zu schaffen, andere Studierende kennenzulernen und mit ihnen gemeinsam zu tanzen.

Langjährige Erfahrung und Kompetenz:

Wir sind ein Team von 4 Tanzlehrer*innen, alle qualifiziert durch Tanzturniere und jahrelange pädagogische Praxis. Einige Tanzlehrer*innen sind schon seit vielen Jahren dabei und haben selber im Turniersport erfolgreich getanzt.

Dieses Team sorgt für exzellenten Unterricht, für Workshops, Bälle und gute Tanzmusik. Wir unterrichten im AusländerInnen-Zentrum neben dem KulturCafé an der RUB.

In den Vorlesungszeiten

lernst Du im Wochenrhythmus in Tanzkursen Taktgefühl und Schrittfolgen.

Und im gleichen Zeitraum:

  • Zum Semesterbeginn gibt es eine Semestereröffnungsparty
  • An verschiedenen Wochenenden gibt es Workshops in z.B. Tango-Argentino, Salsa, Disco-Fox
  • In jedem Semester gibt es einige Übungsabende mit aktueller Tanzmusik
  • In jedem Semester gibt es einen festlichen Ball

In den Semesterferien

gibt es Sonderkurse: Discofox, Salsa, Tango-Argentino, Slowfox, Charlston und auf Wunsch auch in Chacha, Rumba, Swing...

TanzpartnerInnen suchen und finden

Seit mehreren Semestern richten wir - immer zu Semesterbeginn - einen Kennenlernabend ein.

So beginnen wir

  • Anmelden zu den Tanzkursen. Anfänger-, Fortgeschrittenen- und Clubkurs mittwochs und donnerstags ab 18 Uhr. Die Kurse gehen jeweils eine Stunde
  • Anmelden zum Kennenlernabend. Zum Suchen und finden einer Tanzpartnerin oder eines Tanzpartners. Zwei Tanzabende, jeweils am Semesterbeginn mittwochs  und donnerstags von 18 bis 21 Uhr
  • Nach ca. fünf Kursstunden gibt es die große Semester-Eröffnungs-Party am Wochendende